Start Rückenschule:
ab 19.08.2020 – 09:30 Uhr
ab 20.08.2020 – 19:00 Uhr

Start Pilates:
ab 19.08.2020 – 08:30 Uhr

Diese Kurse sind in unserer Praxis von
allen Krankenkassen zertifiziert.

Melden Sie sich an unter:
037608 / 23772

Ihre AKTIVIA Physiotherapie® in Callenberg

Das Team der AKTIVIA Physiotherapie® freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Schauen Sie sich einfach in Ruhe um. Wir wünschen viel Spaß dabei! Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gern anrufen oder das Kontaktformular nutzen. Falls Sie noch Gutscheine für Ihre Lieben suchen, klicken Sie oben im Menü auf Gutscheine. Ihr Praxis-Team der AKTIVIA Physiotherapie®!

Wollen Sie fit & gesund werden oder Freunden
etwas Gutes tun?

Ihre AKTIVIA Physiotherapie® in Callenberg

Das Team der AKTIVIA Physiotherapie® freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Schauen Sie sich einfach in Ruhe um. Wir wünschen viel Spaß dabei! Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gern anrufen oder das Kontaktformular nutzen. Falls Sie noch Gutscheine für Ihre Lieben suchen, klicken Sie oben im Menü auf Gutscheine. Ihr Praxis-Team der AKTIVIA Physiotherapie®!

Wollen Sie fit & gesund werden oder Freunden etwas Gutes tun?

MILON ZIRKELTRAINING

DER MILON
KRAFT-AUSDAUER-ZIRKEL

BALLANCE - ENTLASTUNG & MOBILISATION

Rückenmuskulatur und Bandscheiben

MILON ZIRKELTRAINING

DER MILON
KRAFT-AUSDAUER-ZIRKEL

BALLANCE - ENTLASTUNG & MOBILISATION

Rückenmuskulatur und Bandscheiben

Was Patienten schreiben

2013 bekam ich die Diagnose Morbus Bechterew, eine chronisch-rheumatische Gelenkserkrankung, ich war geschockt! Spritzen lindern zwar die Beschwerden und lassen die Krankheit langsamer voranschreiten, aber es ist nicht das Ergebnis, was ich mir erträumt hatte, denn mit 34 Jahren habe ich mir schon noch einige größere Ziele gesteckt.

Seit dem ich regelmäßig Sport treibe, seit zwei Jahren Fahrrad fahren und zusätzlich seit Mai 2017 am Zirkeltraining teilnehme, geht es mir sehr viel besser. Meine primären Ziele waren in erster Linie weniger Rückenschmerzen in der Nacht, Stärkung der Rückenmuskulatur, allgemeiner Muskelaufbau, Bauch”speck”reduzierung und Straffung.

Das alles habe ich als Unternehmerin mit einer großen Familie sehr gut unter einen Hut gebracht, denn der Zeitaufwand beträgt pro Trainingseinheit nur 35 Minuten. Wow…

Natürlich spielt auch die Ernährung eine klitzekleine Rolle, aber auch leichte Salate und ab und zu ein Stück Rindfleisch schmecken sehr lecker…

Zusätzlich gehe ich einmal wöchentlich zur Rückenschule, auch dadurch haben sich meine Rückenschmerzen und mein allgemeines Wohlbefinden zum positiven, schon nach kurzer Zeit, verbessert.

Ich kann nur jedem empfehlen sich zu einem Probetraining anzumelden, nicht nur, wegen den netten Therapeuten, die einen immer ein Lächeln auf die Lippen zaubern 😉 (auch wenn es manchmal ganz schön schweißtreibend ist), sondern um seinem Körper etwas Gutes zu tun.

Anonym

„Nach einer schweren Lungenerkrankung (COPT), musste ich langsam wieder lernen, meinen Körper zu belasten.

Vor einem Jahr und sechs Monaten habe ich angefangen im Physio-Aktiv Anja Terjung zu trainieren. Anfangs ging es sehr langsam voran, aber mit der Zeit ging es immer besser. Nach jeder Untersuchung beim Lungenarzt, gibt es ein dickes Lob und die Bestätigung, dass sich das Training lohnt. Ich fühle mich viel besser und belastbarer. Es lohnt sich für jede Altersgruppe mit dem Training zu beginnen.“

Agnes Sch.

Was Patienten schreiben

„Nach einer schweren Lungenerkrankung (COPT), musste ich langsam wieder lernen, meinen Körper zu belasten.

Vor einem Jahr und sechs Monaten habe ich angefangen im Physio-Aktiv Anja Terjung zu trainieren. Anfangs ging es sehr langsam voran, aber mit der Zeit ging es immer besser. Nach jeder Untersuchung beim Lungenarzt, gibt es ein dickes Lob und die Bestätigung, dass sich das Training lohnt. Ich fühle mich viel besser und belastbarer. Es lohnt sich für jede Altersgruppe mit dem Training zu beginnen.“

Agnes Sch.

„Seit Oktober 2016 trainiere ich im Physio-Aktiv. Das Training kommt mir als Selbstständiger sehr entgegen, da in einer kurzen Zeitspanne, das Zirkeltraining es möglich macht, den ganzen Körper zu trainieren. Die Praxis beschäftigt ein sehr motiviertes Team, was die Trainingsteilnehmer sehr gut unterstützt.

Sehr überzeugend finde ich das Trainingskonzept mit Chipkarte für jeden Teilnehmer. Durch die automatische und genaue Einstellung der Geräte werden Trainingsfehler und falsche Geräteeinstellungen vermieden. Die Trainingserfolge werden computergestützt überwacht und der Erfolg kontrolliert. Mich überzeugt das Konzept, und ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Probieren Sie es selbst aus.“

Michael G.